Synthesizer

Literatur-Empfehlungen Anwander, Florian (2015): Synthesizer – So funktioniert elektronische Klangerzeugung, Bergkirchen: PPV Medien. Butler, Mark J. (2014): Playing with something that runs – technology, improvisation, and composition in DJ and laptop performance, New York: Oxford University Press. Vail, Mark (2014): The Synthesizer – a comprehensive guide to understanding, programming, playing and recording the ultimate electronic […]

Musique concréte instrumentale

Literatur-Empfehlungen Frisius, Rudolph (1997): Musique concrète, in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart Online, hg. von Laurenz Lütteken, Kassel: Bärenreiter / Stuttgart: Metzler / New York: RILM, online veröffentlicht 2016. https://www.mgg-online.com/mgg/stable/15057 (02.11.2020). Lachenmann, Helmut (1996): Musik als existenzielle Erfahrung – Schriften 1966-1995 Wiesbaden: Breitkopf&Härtel.

Gehörbildung

Literatur-Empfehlungen Kaiser, Ulrich (1998): Gehörbildung. Satzlehre, Improvisation, Höranalyse – Ein Lehrgang mit historischen Beispielen, 2 Bde., Kassel: Bärenreiter. Kaiser, Ulrich (2005): Zur Gehörbildung in Deutschland, Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie 2/2–3, 197–202. https://doi.org/10.31751/527. Kühn, Clemens (1993): Gehörbildung im Selbststudium, Kassel: Bärenreiter. Lang, Benjamin (2013): Ganz Ohr? Neue Musik in der Gehörbildung, Regensburg: ConBrio. Leigh, John […]

Elektroakustische Musik

Literatur-Empfehlungen Couprie, Pierre (2018): Methods and Tools for Transcribing Electroacoustic Music, in: Proceedings of the 4th International Conference on Technologies for Music Notation and Representation – TENOR ’18, Montreal 2018, hg. von Sandeep Bhagwati und Jean Bresson, Montreal: Concordia University, 7–16. https://www.tenor-conference.org/proceedings/2018/02_Couprie_tenor18.pdf (30.07.20). Couprie, Pierre (2004): Graphical Representation. An Analytical and Publication Tool for Electroacoustic […]

(Re-)Harmonisation

Ein beliebtes Feld künstlerischer Satzarbeit, insbesondere in der Jazzmusik. Literatur-Empfehlungen Dobbins, Bill (2005): Jazz Arranging & Composing, Rottenburg N.: Advance Music. Goldstein, Gil (1993): Jazz Composer’s Companion, Rottenburg N.: Advance Music. Levine, Mark (1996): Das Jazz Theorie Buch, Rottenburg N.: Advance Music. Sikora, Frank (2004): Die Neue Jazz-Harmonielehre, Mainz: Schott. Online Auf YouTube gelten sprachlich […]

Mobile Apps

Hier eine wachsende Auswahl von Musiktheorie-verwandten Apps, die grundsätzlich kostenlos sind, sofern nicht anders angegeben. Der Großteil der momentan verfügbaren Apps zielt auf einen Anfänger-/Intermediate-Nutzerkreis ab. Eine umfassende(re) Übersicht über Musik-bezogene Apps hat Mag. Dr. Wilfried Aigner von der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien erstellt. Weitere Infos findet man bspw. auch auf http://forschungsstelle.appmusik.de/ […]

Spiele-Ideen

Eine Zusammenstellung von offline- und online-fähigen Spielen, die nebst Notenmaterial mit den zwei grundlegenden Spielmaterialien auskommen: Karten und Würfel. Warum spielen? Über die Vorzüge spielerischer Herangehensweisen an diverse Themen wurde bereits viel nachgedacht und publiziert. Hier geht es einerseits darum, verschiedene (neue) Perspektiven auf eine Satzarbeit einzunehmen und andererseits um das Gespräch bzw. die Diskussion. […]