(Re-)Harmonisation

Ein beliebtes Feld künstlerischer Satzarbeit, insbesondere in der Jazzmusik.

Literatur-Empfehlungen

Dobbins, Bill (2005): Jazz Arranging & Composing, Rottenburg N.: Advance Music.

Goldstein, Gil (1993): Jazz Composer’s Companion, Rottenburg N.: Advance Music.

Levine, Mark (1996): Das Jazz Theorie Buch, Rottenburg N.: Advance Music.

Sikora, Frank (2004): Die Neue Jazz-Harmonielehre, Mainz: Schott.

Online

Auf YouTube gelten sprachlich gewisse „Gesetze“, um die Reichweite eines Videos zu erhöhen. Dies überlesend, sind die folgenden Videos sehr informativ und pragmatisch aufgebaut.Weitere (allgemeine) Hinweise zu Videos finden sich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.